Startseite
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 



  Freunde
    tom-capetown
    - mehr Freunde



Webnews



http://myblog.de/babylon-ct

Gratis bloggen bei
myblog.de





wenn EINE eine reise tut...


das surfhostel...

kreuzung dolphin drive...

200m vor der haustür...

ohne worte...


 


hallo meine lieben fründe!

bevor ihr im sumpf des karnevalstreiben versackt, kommt hier der offizielle startschuss zur anteilnahme meiner reise oder was ich hier sonst so tue:

also das mir der abschied schwer fiel brauche ich glaube ich nicht mehr erwähnen, nach unserem kollektiven tränenlassen am flughafen dü´dorf war ich doch sehr zerrissen und würde die bilder der letzten winkenden hand viel lieber schon mit bildern der offenen arme beim wiedersehen eintauschen. mit diesem herzschmerz dann also rein in den flieger, nein das hatte ich mir anders vorgestellt-wobei ich mich heute manchmal frage, hatte ich überhaupt eine-eine vorstellung wie´s sein könnte? ich hab mir mühe gegeben die erwartungen nicht so hoch zu stecken, unterstützt durch meine arbeitssituation bis auf den letzten drücker, gab es ausreichend ablenkung und kein besonderes bild wie´s aussehen wird. ok-die neue unterkunft im surfhostel.com habe ich mir im netz gut angeschaut.

was aber auch kein fehler war!- nach 12stunden flug mit einer sehr reizenden älteren dame als sitznachbarin, die mir nach dem gefühlswirrwarr des abschiedsnehmens wieder mut gegeben hat, wurde ich mit so einigen supersurfern am flughafen in empfang genommen.
die unterkunft ist wirklich sehr schön, neben einer großen gemeinschaftsküche mit essplatz, wohnzimmer incl. riesensofas zum chillen vorm kamin, kann man sich von der bar direkt in den pool fallen lassen. es lässt sich also aushalten

aber was mich wirklich ziemlich umgehauen hat war der erste gang zum strand am morgen des 12.feb.2007: ich mußte mich setzen nachdem ich 200m zum strand (in flipflops!) maschiert bin und der tableview in lebensgröße vor mir erschien. ok-das ist jetzt kein bild mehr aus dem reiseführer-jetzt bin ich drin in dem streifen-auch wenn ich den regisseur noch nicht orten konnte...
das dieser moment mich etwas aus den badeschlappen gehauen hat werdet ihr wohl verstehen.

aufs erste einen ganz lieben valentinsgruß an alle-eure bianca-

 

 

14.2.07 09:59
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung